Zertifikat Schwimmlehrerassistent*in

in Kooperation mit dem Schwimmverband NRW e.V.

Angebot Nr.

G2024-132-97301

Veranstaltungszeitraum

14.09.2024 - 15.09.2024


01. Samstag 14.09.2024, 09:00 - 18:00
Schwimmhalle Schwalbenweg

Raum: Lehrschwimmbecken
Schwalbenweg 4
DE 52074 Aachen


Schwimmhalle Schwalbenweg

Raum: Lehrschwimmbecken
Schwalbenweg 4
DE 52074 Aachen

Gebühren/Preise
Lehrgangsgebühr 345,00 €
Lehrgangsgebühr mit Vereinsempfehlung 198,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 21 Tage vor dem Kursbeginn
Zusatzleistungen
0,00 €
Lizenzpunkte
Lizenzerwerb
Lizenzverlängerung
  • Übungsleiter/-in C Ältere
    • Verlängerung
    • Übungsleiter/-in C Breitensport
    • 15 Punkte
    • 48 Monate
  • Übungsleiter/-in C sportartübergreifend
    • Verlängerung
    • Übungsleiter/-in C Breitensport
    • 15 Punkte
    • 48 Monate
  • Übungsleiter/-in C Kinder und Jugendliche
    • Verlängerung
    • Übungsleiter/-in C Breitensport
    • 15 Punkte
    • 48 Monate
  • Übungsleiter/-in B Sport der Älteren
    • Verlängerung
    • Sport der Älteren
    • 15 Punkte
    • 48 Monate
  • Jugendleiter
    • Verlängerung
    • Jugendleiter Aufbaumodul
    • 15 Punkte
    • 48 Monate

Legende:
Zweck (Erwerb o. Verlängerung)
Lizenzpunktbereich
Punkte
Gültigkeit

Veranstalter
SportBildungswerk NRW e.V. (Aachen)
in Absprache mit Stadtsportbund Aachen e. V.
Angebotskategorie 8

8-Qualifizierungsangebote für ehrenamtliche Tätigkeiten und Funktionen im organisierten Sport

Belegung

Mindestteilnehmerzahl: 12

030624091040/2/106872/3

 

Basisinformationen:

Die Ausbildung zum/zur Schwimmlehrerassistent*in umfasst sowohl theoretische als auch praktische Inhalte zu den Themen Wassergewöhnung, Wasserbewältigung und Wassersicherheit. Darüber hinaus werden wichtige Grundlagen der Sportpädagogik sowie der Methodik und Didaktik vermittelt.

Organisatorische und rechtliche Grundlagen sowie weiterführendes Material geben den zukünftigen Übungsleiter*innen die nötige Sicherheit mit an die Hand, um den leitenden Trainer*innen im Bereich des Anfängerschwimmens helfend zur Seite zu stehen. Wichtige Querschnittsthemen, wie z.B. Inklusion und Integration sowie Prävention interpersoneller Gewalt ergänzen die Ausbildung zum/zur Schwimmlehrerassistent*in.

10 Lerneinheiten werden von allen Teilnehmer*innen auf der Lernplattform moodle vor Beginn der Online-Seminare bzw. der Präsenztage orts- und zeitunabhängig individuell am PC bearbeitet. Die Inhalte des eLearning dienen als Grundlage für eine qualitativ hochwertige und praxisnahe Ausbildung während der Präsenztage.

Zielgruppe:

diese Ausbildung richtet sich an alle Interessierten, die beim Anfängerschwimmen (Wassergewöhnung, -bewältigung & -sicherheit) z.B. im Verein oder im Schulunterricht helfen wollen, wie z.B. Student*innen, Erzieher*innen, Lehrer*innen, engagierte Eltern, oder Senior*innen usw.

Der/die Schwimmlehrerassistent*in ist die passgenaue Ausbildung für alle Übungsleiter*innen und Helfer*innen am Beckenrand oder im Wasser für die Zertifizierung als SchwimmGut-Schwimmschule und für die Schwimmassistenz-Pools. Für die Ausbildung zum/zur Schwimmlehrerassistent*in sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Alle Teilnehmer*innen müssen das 16. Lebensjahr vollendet haben.

Anerkennung und Verlängerung:

Die Ausbildung zum/zur Schwimmlehrerassistent*in wird für die Verlängerung aller Trainer*in-C-Lizenzen des Schwimmverbandes NRW sowie für die allgemeine, sportartübergreifende Übungsleiter*in-C-Lizenz des Landessportbundes NRW und für die Qualitätssicherung im Landesprogramm „Anerkannten Bewegungskindergarten des LSB NRW“ für Fach- und Ergänzungskräfte (gemäß § 28 Abs.1 KiBiz NRW) mit 30 LE anerkannt.

Bemerkung:

Für die Lernplattform moodle ist ein Zugang zu einem PC mit Internetverbindung erforderlich.

Zu den Präsenzterminen sind Schwimmsachen mitzubringen. Zudem muss der/die Teilnehmer*in sicher Schwimmen können, d.h. mindestens die Anforderungen des deutschen Schwimmabzeichens in Bronze erfüllen.

Inhalte:

  • Wassergewöhnung, -bewältigung & -sicherheit
  • Aufbau & Planung einer Übungsstunde
  • Methodik, Didaktik & Pädagogik im Sport
  • Kommunikation & Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Rechtliche & organisatorische Grundlagen
  • Vielfalt
  • Prävention interpersoneller Gewalt
  • Weiterführende Materialien

Die Teilnehmer*innen:

  • können z.B. die Vereine bei der Durchführung der Angebote im Anfängerschwimmen unterstützten.
  • besitzen ein umfangreiches Repertoire an Spiel- und Übungsformen um die Ziele des jeweiligen Angebots im Anfängerschwimmen (Wassergewöhnung, -bewältigung oder –sicherheit) zu erreichen.
  • wissen, wie eine Übungsstunde aufgebaut ist und worauf sie bei der operativen Durchführung eines Angebotes im Anfängerbereich (Wassergewöhnung, -sicherheit und –bewältigung) im Flach- und Tiefwasser achten müssen.
  • kennen die Grundlagen der Sportpädagogik sowie der Methodik und Didaktik und können diese bei der Durchführung eines Angebotes im Anfängerschwimmen anwenden.
  • sind sicher in der Kommunikation mit den Eltern und können ihnen wertvolle Tipps mit an die Hand geben.
  • sind sicher im Umgang mit Querschnittsthemen des Schwimmsports, wie z.B. den rechtlichen Grundlagen oder der Vielfalt.