YogaFitness – Thai Yoga

Ideen Special - Thai Yoga Massage (5 LE)

Angebot Nr.

G2023-121-76510

Termin

Sport-, Gesundheits- und Qualifizierungszentrum Haarzopf

Raum: Gymnastikhalle 2
Humboldtstraße 217
DE 45149 Essen

Gebühren/Preise
ohne Vereinsempfehlung79,00 €
mit Vereinsempfehlung49,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 30 Tage vor dem Kursbeginn
Leitung
  • Silvia Füser
Lizenzpunkte
Lizenzerwerb
Lizenzverlängerung

Legende:
Zweck (Erwerb o. Verlängerung)
Lizenzpunktbereich
Punkte
Gültigkeit

Veranstalter
SportBildungswerk Essen
Angebotskategorie 12

12-Mein Arbeitsfeld: Sport und Bewegung lehren

Belegung

Mindestteilnehmerzahl: 7

210722122326/87320/3/DE

 

Fortbildungen für alle ausgebildeten B- und A-LehrTrainer, aber auch offen für alle Interessierten mit entsprechenden Vorkenntnissen.

Nach Ihrer Grundlagenausbildung stehen Ihnen unzählige Special-Classes zur weiteren Spezialisierung, Fortbildung und zur Anregung für neue Inhalte zur Verfügung. Dabei liefern Ihnen unsere Top-Referenten die neuesten Trends praxisnah und ohne Prüfung.

Wir bieten Ihnen umfangreiche Themen-Schwerpunkte zur Ergänzung bzw. Erweiterung Ihres Unterrichtsspektrums. Wir unterscheiden bei den Special-Class Inhalten zwischen „Standardisiertem Ausbildungsprogramm“ für Spezialbereiche (z.B. YogaFitness - Intensiv oder Trainingspläne A-Z) und „Ideen Special“ bei den trendorientierten Angeboten.

Mit dem Nachweis von Special-Classes kann – neben der Möglichkeit der Teilnahme an den im Abstand von zwei Jahren durchgeführten Summer Specials (LehrTrainer-Meetings) – die Lizenz um weitere 4 Jahre verlängert werden.

Die Teilnahme an 2 Special-Classes (20 Lerneinheiten gesamt) ist z.B. auch Voraussetzung für die Zulassung zum LehrTrainer A.

 

ACHTUNG: Thai-Yoga wird in Partnerarbeit durchgeführt. Falls Sie sich als Einzelperson anmelden, wird Ihnen in der Special-Class ein/e Partner/in zugeteilt.

Das „Thai Yoga“ verbindet in einer ganz besonderen Weise die Entspannung des Yogas mit Grundlagen der Thai-Massage. Dazu werden in Partnerarbeit passive Stretch- und Streckpositionen aus dem Yoga abgeleitet bzw. variiert und mit den Gelenk-Mobilisierungen und den Druckpunktbehandlungen aus der Thai-Massage kombiniert. Dabei wird der Fokus auf die Bereiche Rücken, Schultern und Nacken gelegt, so dass ein eigenständiges Programm von mindestens 30 Minuten entsteht. Das Thai-Yoga lässt sich ideal in den eigenen Yoga-Kurs einbauen:  als Alternative zur Endentspannung, als Abwechslung zur „normalen“ Yogastunde, oder auch als eigenständiger Kurs.

Thai-Yoga ist ideal um sein Fachwissen in Punkto Entspannung und Partnerarbeit im Yoga zu bereichern.

  • Grundlagen und Möglichkeiten in der Partnerarbeit
  • Variation von Streck und Dehnpositionen im Yoga auf der Matte
  • Wiederholung Anatomie (Muskeln, Gelenke und Faszien)
  • Grundlagen der Mobilisation und der Druckpunkt/Triggerpunkt-Massage
  • Aufbau eines Thai-Yoga-Programms mit Fokus auf Rücken, Nacken, Schultern und Nacken
  • Erarbeitung des Special-Class Skripts