AKTUELLE SITUATION RUND UM UNSERE SPORTKURSE, SPORTREISEN UND QUALIFIZIERUNGEN

Stand: 11.01.2022

Aufgrund der zunehmenden Infektionsgefährdung durch die Omikron-Variante des Corona-Virus gelten folgende Beschränkungen:

Sport im Freien: 2G
Für die gemeinsame Sportausübung draußen gilt, dass nur immunisierte Personen teilnehmen dürfen (geimpft/genesen).

Sport drinnen: 2G-Plus

Für die gemeinsame Sportausübung drinnen gilt grundsätzlich die 2G-Plus-Regel. Das heißt, es dürfen nur immunisierte Personen teilnehmen (geimpft/genesen), die darüber hinaus noch über einen aktuell gültigen Testnachweis verfügen (Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden zurückliegend; PCR-Test max. 48 Stunden zurückliegend). Geboosterte Personen* sind von der zusätzlichen Testpflicht befreit.

Nachweis der Immunisierung und Testung für Kinder und Jugendliche

  • Bis zum Schuleintritt: Kinder gelten als immunisiert und getestet, Altersnachweis erforderlich (Glaubhaftmachung durch Eltern reicht aus).
  • Bis zum 16. Geburtstag: Kinder und Jugendliche gelten als immunisiert und getestet. Altersnachweis erforderlich (Kinderausweis, Schülerausweis o. ä.).
  • Ab 16. Geburtstag: Jugendliche gelten (ab dem 17.01.2022) nicht mehr als immunisiert. Soweit sie Schüler sind, gelten sie als getestet, Schülerausweis erforderlich
  • Für begleitende Eltern (Kind bringen, abholen, zuschauen) gilt die 2G-Regel, in Hallenbädern gilt die 2G-Plus-Regel.

 

Hinweis 2G-Plus-Regel Qualifizierungen

Bei mehrtägigen Lehrgängen mit Übernachtung muss ein gültiger Testnachweis (Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden zurückliegend; PCR-Test max. 48 Stunden zurückliegend) bei Anreise vorgelegt.

Bei mehrtägigen Lehrgängen ohne Übernachtung ist an jedem Lehrgangstag ein gültiger Testnachweis (Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden zurückliegend; PCR-Test max. 48 Stunden zurückliegend) vorzulegen.

Geboosterte Personen* sind von der Testpflicht befreit.

Teilnehmende, die o.g. Vorgaben nicht erfüllen, können ab sofort leider nicht mehr an unseren Angeboten teilnehmen. Bitte melden Sie sich in diesem Fall schriftlich bei Ihrer Außenstelle, damit wir eine anteilige Rückerstattung vornehmen können. Die Kontaktdaten zu unseren Außenstellen finden Sie hier >>>

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

*Hier gehts zur Übersicht "Wann gilt man bei der 2G-plus-Regel als geboostert?"