Suche NRW-Sport-Konto

Seekajaktour in der dänischen Südsee

Die Dänische Südsee ist ein abwechslungsreiches Paddelrevier, gut geeignet für AnfängerInnen, die nur wenig oder gar keine Erfahrung im Paddeln aufweisen. Für uns Paddler gibt es viele kleine Biwak- und Zeltplätze, wo es scheint, dass sie extra nur für uns angelegt worden sind.

Unser Paddelrevier liegt in der Dänischen Südsee. Bekannt für die vielen Inseln große und kleine – ergeben sich viele Möglichkeiten, anzulanden, einen kurzen Plausch zu halten und sich willkommen zu fühlen in unserem nördlichen Nachbarland.

Die Dänische Südsee ist ein abwechslungsreiches Paddelrevier, gut geeignet für AnfängerInnen, die nur wenig oder gar keine Erfahrung im Paddeln aufweisen. Für uns Paddler gibt es viele kleine Biwak- und Zeltplätze, wo es scheint, dass sie extra nur für uns angelegt worden sind.

Bei dieser extra auch für AnfängerInnen ausgeschrieben Tour befahren wir den Roskilde- und den Isefjord. Du solltest aber die Grundschläge beherrschen, Rettungstechniken kennen und die Kondition für tägliche 25 Paddelkilometer haben. Der Ausgangspunkt der Tour ist Lyndby.

Bei unserer Tour geht es darum, dass wir nach einigen Sicherungsübungen im Kajak eine gemeinsame Tour durch die Inselwelt durchführen.

Wir paddeln tagsüber 15 bis 25 km, legen gemeinsam Übernachtungsstellen fest, die wir am nächsten Morgen auch wieder verlassen.  Es wird eine Rundreise durch diese Landschaft. Wir sind der Natur ausgesetzt und genießen sie.  Dabei treffen wir am 13.08. nachmittags am Campingplatz ein, starten unsere Rundreise am 14.08. und haben bis zum 18.08. abends Zeit, um die Gegend zu erkunden. Am 19.08. endet unsere Tour nach dem Frühstück.

https://www.sportbildungswerk-nrw.de/kanuschule/angebote/sportreisen/sommerreisen/sportarten/kanu/g2017-070-402/

Aktuell

Seekajaktour in der dänischen Südsee

Die Dänische Südsee ist ein abwechslungsreiches Paddelrevier, gut geeignet für AnfängerInnen, die nur wenig oder gar keine Erfahrung im Paddeln...

mehr

Das Venedig des Nordens - Giethoorn

Die kleine autofreie Stadt Giethoorn ist mit über 170 Brücken verbunden. Die vielen kleinen Wasserstraßen laden zum Paddeln ein.

mehr

Präsident Stefan Klett trifft Ministerin Löhrmann

Der Präsident des SportBildungswerkes, Stefan Klett, hat am 10.04.2017 die ehemalige Ministerin für Schule und Weiterbildung des Landes NRW, Sylvia...

mehr