Stand-Up-Paddling (SUP) als Angebot an Schulen (Grundkurs/Zertifikat)

Angebot Nr.

G2021-070-166

Veranstaltungszeitraum

23.06.2021 - 24.06.2021


01. Mittwoch 23.06.2021, 09:30 - 15:30
Wasser- und Wintersportclub Lippstadt

Esbecker Straße 1
DE 59557 Lippstadt


Wasser- und Wintersportclub Lippstadt

Esbecker Straße 1
DE 59557 Lippstadt

Leistungen

Grundlegende Paddeltechniken im SUP

Gebühren/Preise
Kursgebühr95,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 14 Tage vor dem Kursbeginn
Zusatzleistungen
EPP 1 SUP 5,00 €
Veranstalter
SportBildungswerk Kanuschule NRW
Angebotskategorie 12

12-Mein Arbeitsfeld: Sport und Bewegung lehren

Belegung

Mindestteilnehmerzahl: 4

231120102653/61524/DE

 

Zertifikatskurs für Übungsleiter und Lehrkräfte aller Fächer (Prim, Sek I und Sek II) mit keiner oder geringer Vorerfahrung, die aber auf Seen und Zahmgewässern sicheres Stand-Up-Paddling (SUP) an der Schule anbieten möchten oder sich für die Sportart interessieren. Im Rahmen des Kurses kann der nach aktueller Erlasslage notwendige Nachweis der sportartspezifischen Paddelkenntnis erbracht und der Europäische Paddelpass (EPP) erworben werden.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Schwimmfähigkeit und eine allgemeine Fitness und Beweglichkeit.

Materialkunde und Schulung der individuellen Paddelfähigkeit (auf der Lippe)

  • Materialkunde (Paddel, Brett, persönliche Schutzausrüstung, SUP-Disziplinen)
  • Gewässertypen und spezifische Gefahrenstellen (Seen und Zahmwasser-Flüsse)
  • Tourenplanung und mögliche Informationsquellen
  • Grundlegende Paddeltechniken (Grundschlag vw, Stoppschlag, Bogenschlag, evtl. J-Schlag, Pivot-Turn, Crossbow-Turn etc.)
  • Grundlagen der Personen- und Materialbergung (Wiederaufstieg auf das Board, Schleppen, Bergen, Wurfsack)

Bei Wunsch vertiefend

  • Vorstellung und Erprobung von altersspezifischen Vermittlungsschwerpunkten und Übungsreihen zum Erlernen der Sportart (Grundschule, Unterstufe, Mittelstufe, Oberstufe)
  • Ökologische Aspekte des SUP-Sports

Zertifizierungen

  • Nachweis der nach Erlasslage notwendigen Paddelfähigkeit für Zahmgewässer
  • Abnahme des EPP (Aufpreis von 5 Euro für die Ausstellung vom KV-NRW)