Kanu Verband NRWSBW NRW
Menu
Suche NRW-Sport-Konto

Stand Up Paddling (SUP) -Sicherheitsworkshop Fortbildungslehrgang für Übungsleiter/ Fahrtenleiter/SUP-Instruktoren

Relevante Themen rund um "Sicherheit im SUP-Sport


Inhalt

Theoretische Inhalte:

  • Reviererkundungen
  • Untiefen/Hindernisse
  • Strömungen
  • Wind und Wetter
  • Schifffahrtszeichen/-signale

Praktische Inhalte

  • Umgang mit Gefahrenquellen
  • Strömungen
  • Sicherheitsübungen

- Lehrgangsfahrt auf der Maas (Venlo)
Im Rahmen der Lehrgangsfahrt werden die theoretischen Inhalte zu Schiffahrtszeichen-/Signale
behandelt, die für den Stand-Up-Paddler wichtig sind. Die Auswahl auf die Maas als Gewässer
ist hierbei bewußt gewählt, da die Maas Schiffsverkehr aufweist, entsprechende Beschilderung
aufweist und der Bereich Verhalten in der Gruppe gut kontrolliert trainiert werden kann. Da
eine Strömung auf der Maas so gut wie nicht vorliegt kann auf ein Umsetzen von PKW´s
verzichtet werden, was mehr an Zeitvorrat für die Lehrgangsinhalte zur Verfügung stellt.
Ebenfalls lassen sich die Themenbereiche Hindernisse und Fährverkehr als Gefahrenquellen mit
praktischem Bezug in die Lehrgangsfahrt einbinden. Auf der Rücktour zum Ausgangspunkt
der Tour können hierzu noch die Sicherheitsübungen in der Praxis noch einmal vertieft werden.

 


Veranstaltungszeitraum

10.03.2018 - 11.03.2018

Einzeltermine/Orte (2 Termine)

Gebühren/Preise

DKV-Mitglieder 75,00 €
sonst pro Person 90,00 €

Zahlungsziele

  • Zahlbar bis spätestens 14 Tage vor dem Kursbeginn.

Zusatzleistungen

Neoprenausleihe 10,00 €

Kursnummer

G2018-070-415

Angebotskategorie

4-Die Vielfalt des Sports nutzen lernen
(Angebotskategorie 4)

Veranstalter

SportBildungswerk Kanuschule NRW

Mindestteilnehmerzahl: 4

Die Anzahl gewünschter Teilnehmer fügen Sie später hinzu.

Stand: 22.01.2018 22:00 / 21782