Mülheimer Sportbund a. d. Ruhr e. V.SBW NRW
Menu
Suche NRW-Sport-Konto

Die wilden Wasser Kirgistans - Zentralasien mit dem Kajak Unterwegs mit Profis - Expetitionen zu ultimativen Zielen

Unsere Wildwassertour führt uns ins Tian Shan Gebirge. Dieses gewaltige Gebirge erstreckt sich über das Dreiländereck zwischen Kasachstan, China und Kirgistan und ist von der UNESCO als Weltnaturerbe gelistet. Durch das Tian Shan Gebirge führte auch die Route der Seidenstraße als Handeslverbindung zwischen Europa und China. Daneben ist das unerschlossene, aber sichere Reiseland Kirgistan mit seinem trockenen und warmen Klima im Sommer der perfekte Ort für unsere Wildwasserexpedition. Die jahrhunderte Kultur Kirgistans, die riesigen, schneebedeckten Berggipfel, die freundlichen Menschen und das großartige Wildwasser werden für unvergessliche Erlebnisse sorgen.

Programmstart ab Flughafen Bishkek

Anforderungen:
Die Schwierigkeiten liegen im III. und IV. Schwierigkeitsgrad. Die Flüsse, die wir paddeln werden, sind alles Wuchtwasser. Wer in den Alpen sich auf der unteren Ötz im Sommer, den Innschluchten oder der oberen Ötz sicher fühlt, ist gut gewappnet für die Expedition. Eine sichere Eskimorolle ist jedoch Pflicht. Daneben sind eine gute Fitness und mentale Stärke Grundvoraussetzungen, die man mitbringen sollte.

Die Teilnahme am Vorbereitungswochenende ist Vorraussetzung, um mit nach Kirgistan zu reisen.

Equipment:
Sie benötigen die passende Wildwasserausrüstung. Dazu gehört ein großvolumiges Creekboot, ein intaktes und stabiles Wildwasserpaddel und die notwendige Bekleidung. Des Weiteren ist ein Sicherheitsset mit Wurfsack, Karabinern und verschiedenen Schlingen mitzubringen. Abgesehen davon brauchen Sie Ihre eigene Campingausrüstung. Da wir unter Tarps schlafen werden, ist kein Zelt notwendig. Um die Verpflegung kümmern sich die Guides vor Ort, jedoch sollten Sie, um die Sachen trocken zu verpacken, an wasserdichte Packsäcke denken. Eine detaillierte Ausrüstungsliste erhalten Sie bei der Anmeldung und wird auch noch einmal bei dem Vorbereitungswochenende besprochen.

Teilnahmevorraussetzungen:
- sichere Eskimorolle und sicheres, eigenständiges Paddeln in WW III+
- ausreichende Fitness für Tagesetappen
- eigenes, zeitgemäßes Wildwasserkajak + Zubehör

Vorbereitungswochenende: 04./05.08.2018 (Ötztal)


Inhalt

Weitere Infos unter:

kayak-exped.com/2018-die-wilden-wasser-kirgistans-zentralasien-mit-dem-kajak/


Veranstaltungszeitraum

18.08.2018 - 02.09.2018

Einzeltermine/Orte (1 Termine)

Leistungen

- deutsche Reiseleitung und Guide(s) auf dem Wasser
- ortskundige Guide(s)
- Expeditionsorganisation
- Transfer vom Flughafen Bishkek zu den Flüssen und zurück
- Alle Unterbringungen (an den Flüssen wird gecampt)
- Verpflegung während des gesamten Trips
- Allgemeines Campingequipment (Tarps, Kochtöpfe, …)
- Vorbereitungswochenende im Ötztal
- (Verpflegungs- und Übernachtungsgebühren des Vorbereitungswochendes sind nicht im Preis inbegriffen)
- Notwendige Genehmigungen für den Grenzstreifen nach China
- Sportversicherung über das Sportbildungswerk des LSB NRW

Nicht im Preis inbegriffen:
- Flug
- Auslandskrankenversicherung
- Alkoholische Getränke und Snacks während des Trips

Gebühren/Preise

Kursgebühr 2.000,00 €

Zahlungsziele

  • Anzahlung von 200,00 € bis spätestens 8 Tage vor dem Kursbeginn.
  • Restzahlung bis spätestens 8 Tage vor dem Kursbeginn.

Kursnummer

G2018-036-189002

Angebotskategorie

5-Bewegungserleben für sich verwerten - das ICH stärken
(Angebotskategorie 5)

Veranstalter

SportBildungswerk Mülheim

Mindestteilnehmerzahl: 5

Die Anzahl gewünschter Teilnehmer fügen Sie später hinzu.

Stand: 24.01.2018 10:30 / 22089