„Bewegen und gesund bleiben!“ Programm und Anmeldung zum 1. Halbjahr 2022

Mülheim an der Ruhr, 28.10.2021

Liebe Teilnehmer*innen,

„Bewegen und gesund bleiben!“  ist die Überschrift für unser Veranstaltungsprogramm des 1. Halbjahres 2022 – und wir sind weiter zuversichtlich und haben auch Neuigkeiten vorbereitet.

In einigen Kursen ergänzen wir das Programm mit besonders effektiven und gelenkschonenden Übungen auf dem Fitness-Trampolin. … und erinnern Sie sich noch an Hula-Hoop?

Ein Dateiexemplar des Faltblattes können sie HIER ansehen und herunterladen.

... und ganz neu, die auf dem Handy lesbare Version des Programms zum ebenfalls herunterladen, weiterreichen ... gibt es

HIER

Ab Freitag (29.10.)  gegen 18 Uhr sind alle Kurse hier online und Anmeldungen möglich. Durch die Eingabe der Kursnummer im Suchfeld gelangen sie bequem zum gewünschten Kurs.

Wir haben noch mal mit Vorsicht geplant. Dies bedeutet, dass wir mit kleineren Gruppen und für einige Kurse das 45 + 15 Modell weiter führen werden. Neben den bekannten und einzuhaltenden Hygieneregeln haben wir inzwischen für beide Gymnastikräume im Haus des Sports Aerosol-Filter angeschafft. Sobald wir Regularien vereinfachen können und dürfen, werden wir  im oder vor dem Kurs informieren.

Mit herzlichen Grüßen vom SportBildungswerk

Tipps für eine gute Sportroutine zuhause

Bleiben Sie bewegt gesund

Vielen Menschen fällt es gerade sehr schwer, sich zuhause zu bewegen. Doch gerade jetzt ist Bewegung wichtig, nicht nur für den Körper, auch für das seelische Wohlbefinden.

Bewegung stärkt das Immunsystem, es hebt die Stimmung und  kompensiert Stress. Regelmäßige Bewegung verbessert die Verdauung, schützt Knochen und Gelenke und stärkt das Herz und die Lunge.

Um in Bewegung zu bleiben, schaffen Sie sich eine Sportroutine. Hierzu möchten wir Sie heute motivieren und Ihnen ein paar Anregungen nach Hause schicken:

  • Probieren Sie verschiedene Varianten aus um herauszufinden, was Ihnen zusagt (live Onlinekurse, Videos, Anleitungen, „Free Style“)
  • Planen Sie feste Zeiten ein für Ihre Sportstunde
  • Ziehen Sie sich bequeme Sportkleidung an, das motiviert
  • Suchen Sie sich einen Ort, wo Sie die Übungen gut durchführen können
  • Richten Sie sich Ihren Trainingsplatz gut ein, damit Sie gerne dort sind
  • Setzen Sie sich ein Zeitlimit
  • Hören Sie motivierende Musik
  • Wählen Sie Übungen aus, die Ihnen Spaß machen
  • Probieren Sie Neues aus
  • Bringen Sie Abwechslung in Ihre Sportroutine
  • Legen Sie Pausen ein
  • Sorgen Sie für frische Luft
  • Beginnen Sie langsam und steigern Sie die Intensität
  • Vergessen Sie nicht, sich aufzuwärmen
  • Machen Sie lieber ein bisschen als gar nichts

Hier finden Sie unsere Online-Sportkurse zum Mitmachen für zuhause: https://www.sportbildungswerk-nrw.de/online-sportkurse

Blog


Sportreisen und 2G-Regel

Bei unseren Sportreisen legen wir großen Wert darauf, Ihnen eine unvergessliche und sorglose Zeit zu bieten.

 


Tipps für gute Laune im Herbst

Gerade noch haben wir die sonnigen Sommermonate in vollen Zügen genossen und plötzlich ist es finster, feucht und kalt - das schlägt auf die Stimmung.…


Tipps zum richtigen Essen vor dem Sport

Wenn das Zeitfenster zwischen einer Mahlzeit und dem Training mal wieder eng getaktet ist, muss es schnell gehen und darf nicht schwer im Magen…


Es geht wieder los!

Auf Grund der sinkenden Inzidenz-Werte können unsere Außenstellen schrittweise wieder mit Präsenzangeboten starten. Neben Kurs- und…