Vereins- und Strategieentwickler – Basismodul

Den Verein in die Zukunft führen

Angebot Nr.

G2020-121-46100

Termin

Raum: Seminarraum
Lindnerstraße 6
DE 46149 Oberhausen

Gebühren/Preise
TN-Gebühr30,00 €
Vereine VE2020- Erstattung bei Teilnahme20,00 €

Zahlungsziele
  • Zahlbar bis spätestens 30 Tage vor dem Kursbeginn
Leitung
  • Ronnie Goertz
Lizenzpunkte
Lizenzerwerb
Lizenzverlängerung

Legende:
Zweck (Erwerb o. Verlängerung)
Lizenzpunktbereich
Punkte
Gültigkeit

Veranstalter
SportBildungswerk Oberhausen
Angebotskategorie 8

8-Qualifizierungsangebote für ehrenamtliche Tätigkeiten und Funktionen im organisierten Sport

Belegung

Mindestteilnehmerzahl: 8

161020115855/58970/DE

 

Eine gute Vereinsstrategie macht den Sportverein (SV) zukunftsfähig(er) und unterstützt eine positive nachhaltig Vereins- und Angebotsentwicklung. Doch wie entwickelt mein Verein seine Strategie? Was beinhaltet diese, auf welche Rahmenbedingungen und Faktoren muss der SV achten? Es gibt heutzutage eine Vielzahl an Methoden um eine Strategie festzulegen. Welche passt zu mir? Was sind die Besonderheiten von Sportvereinen, die bei einer Strategieentwicklung beachtet werden müssen?

Im Basismodul wird das Know-how zu den Grundlagen der Strategieentwicklung vermittelt und den Nutzen/Mehrwert für den eigenen Sportverein erarbeitet.

Die Zertifikatsausbildung „Vereins- und Strategieentwickler/-in“ ist aufgebaut in ein Basis- und Aufbaumodul.

Das Modul wird im Blended-Learning-Format durchgeführt. Dies bedeutet, dass es neben der Präsenzphase auch eine online-gestützte Lernphase gibt. Ein Zugang zu einem PC und ein Internetzugang sind für die Teilnahme an dieser Qualifizierungsmaßnahme erforderlich.

Die online-gestützte Lernphase beginnt zwei Wochen vor einer abschließenden Präsenzveranstaltung. Dazu erhalten die Teilnehmer automatisch zum Start der Online-Phase einen Zugang per E-Mail durch den Landessportbund NRW e.V.. Die Online-Phase ist 12 Tage freigeschaltet. In diesem Zeitraum kann die Bearbeitung der Aufgaben zeitlich frei eingeteilt werden. Für die Bearbeitung der Online-Phase sind ca. 5 ¼ Zeitstunden (7 LE) vorgesehen.

Die Bearbeitung der Aufgaben ist Voraussetzung zur Teilnahme am Präsenztag.

 

  • Was stellt mein Verein dar?
  • Wer bin ich als Verein?
  • Was sagt die Vereinskultur über mich aus?
  • Welche Strategie verfolgt mein Sportverein?
  • Wie lege ich/mein Sportverein eine Strategie fest?
  • Was kann ich mir von professionellen Unternehmen abschauen?
  • Welche Analyse-Instrumente gibt es?
  • Wie kann ich Mitgestaltung anlegen und einfordern?
  • Wie definiere ich Ziele?
  • Wie kommuniziere ich im Verein?

Sie haben erkannt, dass die Strategieentwicklung eine wesentliche Rolle spielt, um sich zukunftsfähig aufzustellen. Sie kennen Analyse-Instrumente um die derzeitige Situation im eigenen Verein analysieren und können diese anwenden. Sie lernen Mitgestaltung von Vereinsmitgliedern anzulegen und einzufordern, um gemeinsam Ziele zu formulieren. Sie kennen Methoden, um eine Strategie festzulegen.