Kreissportbund Herford e. V.SBW NRW
Menu
Suche NRW-Sport-Konto

Kategorie 10

Spiele spielend lernen

„Spiele spielend lernen” will, neben den sportlichen Aspekten Sport(art) lernen, Fitness, Spielfreude und Wettkampf, auch soziales Handeln im „Spiel”raum vermitteln: Regellernen im Sport... für den Alltag.  

In bewährten, praxiserprobten Lernsituationen und mit langjähriger Vermittlungskompetenz erweitern wir Ihre eigenen Erfahrungswerte mit Sportspielen, die Sie vielleicht aus den Medien kennen oder schon immer einmal kennen lernen wollten. Natürlich ist die Vermittlung technischer Elemente zum Erwerb persönlicher Bewegungsfertigkeiten ein Schwerpunkt der Angebote und bildet die Grundlage Ihrer späteren Spielaktivität und der Entfaltung Ihrer persönlichen Kreativität.  

Die aktive Auseinandersetzung im Bewegungs- oder Wettkampfspiel mit anderen, das Beachten und Anwenden von Regeln in Konkurrenzsituationen und die Vermittlung eines „Wir-Gefühls” bei Teamsportarten helfen den Teilnehmer/innen, ihre „sozialen Kompetenzen” zu erweitern; quasi Persönlichkeitstraining im Sportspiel! Dazu gehört auch, taktisches Handeln zu lernen, gemeinsam Spielfreude, Erfolg und Niederlage zu erleben und zu “verarbeiten”. Sie erfahren im Sportspielkurs auch, wie zunehmendes Können Ihre Spielsicherheit, das Selbstvertrauen und die Spielfreude stärkt.  

Wir verstehen „Bewegungs- und Sportspiele” als elementaren, ungeheuer spannenden Erlebnisraum, als beabsichtigten Gegenpol zu „Joystick” und „Spielekonsole” sowie als starke Aktivitätsalternative zum Fernsehsportkonsum. Wir wollen mit diesen Angeboten auch zwischenmenschliche Beziehungen fördern und ein kontaktintensives Erfahrungsfeld in einer zweifelsohne sozial zunehmend verarmenden Gesellschaft bereitstellen.